Nachfrage nach Krediten durch Covid Pandemie gestiegen

Frau beim einkaufen
Im Auftrag von Check24 führte YouGov Deutschland eine Online-Umfrage zur Kreditaufnahme aufgrund der Corona-Pandemie durch. Das Bild der Kreditaufnahme ist vielschichtig. Die Umfrage zeigte, dass im Rahmen der Covid-19-Krise ein erhöhter Bedarf an Krediten besteht.

YouGov-Umfrage zur Kreditaufnahme im Auftrag von Check24

Das größte deutsche Vergleichsportal Check24 beauftragte YouGov Deutschland mit einer Online-Umfrage zur Kreditaufnahme im Rahmen der Corona-Pandemie. Die Umfrage fand vom 5. bis 9. Mai 2021 mit 2.062 Personen im Alter ab 18 Jahren statt. Die Ergebnisse der Umfrage wurden gewichtet, sodass sie repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren stehen. Im Ergebnis besteht bei 7 Millionen Deutschen aufgrund der Corona-Pandemie Bedarf an einem Kredit von der Bank. Von den Befragten haben bereits fünf Prozent einen Kredit aufgenommen, während sieben Prozent darüber nachgedacht haben.

Vielschichtiges Bild bei der Kreditaufnahme

Wie der Geschäftsführer Kredite bei Check24, Christian Nau, betont, zeigt sich aufgrund der Corona-Pandemie bei der Kreditaufnahme ein vielschichtiges Bild. Im vergangenen Jahr ging die Konsum-Finanzierung zurück. Gleichzeitig stieg die Zahl der Verbraucher, die aufgrund der Corona-Situation einen Kredit aufnehmen mussten. Bei der Kreditvergabe agieren die Banken unterschiedlich. Nau empfiehlt daher, dass unbedingt mehrere Angebote eingeholt und verglichen werden sollten, bevor ein Antrag gestellt wird.

Verwendungszwecke für Kredite

Die Teilnehmer an der YouGov-Umfrage nannten unterschiedliche Gründe für die Kreditaufnahme. Mehrfachnennungen waren möglich. Bei den Befragten waren die Verwendungszwecke folgendermaßen verteilt*:
  1.  Freie Verwendung 29 Prozent
  2.  Umschuldung oder Ablösung eines laufenden Kredits 29 Prozent
  3. Modernisierungskredit für Haus und Garten 23 Prozent
  4. Ausgleich von Dispokredit 22 Prozent
  5. Kauf von Auto oder Motorrad 19 Prozent
  6. Elektronik wie TV-Gerät, PC oder Laptop 15 Prozent
  7. Sonstiges 13 Prozent

Freie Verwendung und Umschuldung als wichtigste Verwendungszwecke

Wie die Umfrage zeigt, möchte der größte Teil der Verbraucher die Kredite frei verwenden oder für eine Umschuldung nutzen, um einen oder mehrere bestehende Kredite abzulösen. Christian Nau von Check24 weist darauf hin, dass die Umschuldung aufgrund der aktuell niedrigen Zinsen für Online-Kredite immer interessanter wird. Seit 2011 sind die Zinsen für digitale Kredite um 46 Prozent gefallen. Die laufenden Kosten für einen oder mehrere laufende Kredite können damit erheblich gesenkt werden.

Digitaler Kreditabschluss wird immer beliebter

Immer beliebter bei den Verbrauchern wird die digitale Kreditaufnahme, da sie den Gang zur Bank oder Postfiliale spart und eine schnelle Auszahlung des Kredits ermöglicht. Beim Check24 Kredit ist die komplett digitale Kreditaufnahme seit 2017 möglich. Der Kreditvertrag muss nicht mehr eigenhändig unterschrieben und per Post an die Bank (PostIdent) verschickt werden. Mit einem digitalen Verfahren ist auch die Identitätsprüfung des Antragstellers von zu Hause aus möglich (Videoident). Das ist vor allem während der Corona-Pandemie von Bedeutung, da eine größere Sicherheit besteht.

Unterstützung durch mehr als 300 Kreditexperten

Bei Fragen zu Krediten und zur Antragstellung stehen den Verbrauchern bei Check24 mehr als 300 Kreditexperten zur Verfügung. Sie sind an allen Tagen in der Woche rund um die Uhr per Telefon oder per E-Mail erreichbar. Mit dem Online-Vergleich für Kredite und verschiedene Dienstleistungen sowie dem Wechsel des Anbieters können Verbraucher jährlich oft mehrere hundert Euro sparen. Die Nutzung von Check24 ist für die Verbraucher kostenlos. Das Vergleichsportal finanziert sich durch Vergütungen, die von den Anbietern gezahlt werden.

*mehrfach Antworten möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.