100 Euro leihen

100 Euro - 2 Geldscheine - 100 Euro leihen

100 Euro Minikredit

Ein finanzieller Engpass kann jederzeit eintreten. Vielleicht geht die Waschmaschine kaputt, vielleicht ist die Nebenkostenabrechnung höher als erwartet oder Sie haben vielleicht verschwitzt, dass die jährlichen Versicherungsgebühren bezahlt werden müssen.

Meistens fehlt in so einer Situation ein kleiner Betrag von nur 100 Euro. 100 Euro können Sie sich problemlos in Form eines Minikredits leihen. Kleine Minikredite werden auch mit einem vorhandenen Schufa-Eintrag gewährt. Hier erfahren Sie, wann ein 100 Euro Kredit sinnvoll sein kann und was Sie bei Minikrediten beachten sollten.

Bei welchen Anbietern kann ich 100 Euro leihen?

Es gibt mehrere Anbieter von 100 Euro Minikrediten. Zu den bekanntesten Anbietern zählen Vexcash, Ferratum (Xpresscredit) und Cashper. Allen drei Anbietern ist gemein, dass Sie dort schnell und unkompliziert einen 100 Euro Kredit mit sehr kurzer Laufzeit aufnehmen können.

In der Regel werden Minikredite mit einer einzigen Rate zurückgezahlt.

Die meisten Anbieter bieten außerdem die Möglichkeit, den Kredit mit mehreren Raten zurückzuzahlen. Diese Option ist jedoch üblicherweise kostenpflichtig und wird bei kleinen Summen manchmal gar nicht erst angeboten.

Bei Vexcash wird für einen 100 Euro Kredit ein effektiver Jahreszins von 14,82 Prozent angerechnet. Bei Ferratum beträgt der effektive Jahreszins 10,36 und bei Cashper sogar 0,00 Prozent. Dabei sollten Sie bedenken, dass es sich um den effektiven Jahreszins handelt. Bei einer Laufzeit von 30 Tagen zahlen Sie bei Vexcash zum Beispiel nur 1,16 Euro Zinsen. Die Gesamtkosten des Kredits belaufen sich folglich auf 101,16 Euro. (Stand Juli 2021)

Wer kann einen 100 Euro Kredit aufnehmen?

Um einen 100 Euro Minikredit aufnehmen zu können, müssen Sie volljährig sein und ein deutsches Bankkonto haben. Ein Hauptwohnsitz in Deutschland ist ebenfalls eine Grundvoraussetzung, wobei Ferratum auch ein Wohnsitz in Europa ausreicht. Generell gilt auch, dass Sie nicht überschuldet sein dürfen.

Ein negativer Schufa-Score allein bedeutet aber nicht, dass Sie keinen Minikredit über 100 Euro bewilligt bekommen können. Die Anbieter prüfen in der Regel auch selbst, ob sie Sie als kreditwürdig einstufen können.

Vexcash und Cashper vergeben zum Beispiel nur Kredite, wenn Sie ein Mindesteinkommen von 500 bzw. 700 Euro pro Monat nachweisen können.

Wie schnell wird ein 100 Euro Kredit ausgezahlt?

Die Wartezeit ist bei den einzelnen Anbietern unterschiedlich. Generell bieten alle Anbieter ihre Dienste kostenfrei an. Sie zahlen ausschließlich die Kreditsumme zuzüglich der vereinbarten Zinsen zurück.

Wenn es allerdings schnell gehen muss, weil Sie eventuell aus dem Urlaub zurückkommen und im Briefkasten eine Rechnung finden, deren Zahlungsfrist fast abgelaufen ist, können Sie den Vorgang gegen eine Gebühr drastisch beschleunigen. Mit einer solchen Express-Option wird Ihnen das Geld werktags in der Regel innerhalb von 24 Stunden gutgeschrieben. Manche Anbieter versprechen außerdem, das Geld noch am selben Tag auszuzahlen, wenn alle benötigten Unterlagen bis zu einer bestimmten Uhrzeit vorliegen. Hierzu muss Ihre Bank jedoch Sofortüberweisungen akzeptieren können.

Wann muss man den 100 Euro Kredit zurückzahlen?

Das hängt von der Kreditlaufzeit ab. Minikredite in Höhe von 100 Euro werden von Ferratum nur mit einer Laufzeit von 30 Tagen angeboten. Bei Cashper können Sie sich zwischen 15, 30 und 60 Tagen entscheiden, wobei sich die Rückzahlung bei 60 Tagen auf zwei Raten aufteilt, wodurch zusätzliche Gebühren anfallen. Bei Vexcash können Sie zwischen 15, 30, 60 und 90 Tagen Laufzeit wählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.